Schlagwort-Archive: Stromkasten

Sicherungskasten_verschönern_bemalen_Kreidefarben_Autentico_chalk_paint_Terrapieno_Modellierpaste_Schablonen

Mein Sicherungskasten: verstecken oder mit Kreidefarbe verschönern?

Die Idee: Mit einfachen Mitteln den alten Sicherungskasten verschönern, damit man ihn nicht mehr verstecken muss.

Hallo Ihr Lieben,

mein alter Sicherungskasten war mir lange Zeit ein Dorn im Auge. Er nimmt sehr viel Platz ein und war lange Zeit unfreiwilliger ‚Blickfang‘ im Treppenhaus.  In diesem Beitrag könnt Ihr mitverfolgen, wie aus dem Stromkasten mit Kreidefarben (Autentico chalk paint) und Modelliermasse (Terrapieno 3D Paste) ganz unkompliziert ein Kunstwerk wurde.

Heute (Sonntag, 22 April) bin ich übrigens noch in Saarbrücken im E-Werk auf der Saarmesse Haus & Garten. Hier stelle ich viele Produkte aus (unter anderem Möbel, Wohnaccessoires von Greengate und van Deurs Danmark, Kreidefarben von Autentico und auch noch ein paar Überraschungs-Neuheiten). Ihr findet mich auf der Bühne im E-Werk. Wenn es der Betrieb zulässt, könnt Ihr mir dort ein wenig beim Pinseln über die Schulter schauen oder heute um 15 Uhr einen Kreidefarben Mini-Workshop im Forum besuchen. Ich freue mich auf Euch!


Sicherungskasten, verschönern, Autentico, chalk, paint, kreide, farbe, deutschland, shop, stockist, haendler

Stromkasten Vorher: Ziemlich unattraktiv!

Das ist er, der olle Kerl. Man sollte meinen, man gewöhnt sich mit der Zeit an den Anblick. Tat ich aber nicht. Eine Treppenhausrenovierung später, nervte mich der hässliche Stromkasten mehr denn je.

Er hängt aber glücklicherweise in Reichweite meines Ateliers. So nahm seine Verwandllung zum Deko-Objekt dann ganz nebenbei seinen Lauf.

Sicherungskasten verschönern,Autentico, chalk, paint, kreide, farbe, deutschland, shop, stockist, haendler

Sicherungskasten verschönert mit Autentico chalk paint Kreidefarbe und Terrapieno 3 D Paste


Die Untermalung mit Kreidefarbe Versante Matt: unkompliziert und nebenbei

Ich gestehe, ich hatte diesmal keinen Plan im Kopf, als ich loslegte. Vielmehr den Gedanken: ‚Schlimmer geht nimmer, also los!‘ . Auf dem Weg zum Waschbecken, um den Pinsel auszuwaschen, überkam es mich spontan. Der erste Pinsel-Farbrest landete auf der Tür. Wann immer ich in den folgenden Tagen mit Autentico Versante Matt etwas im Atelier anstrich, verstrich ich die Farbreste, die noch auf dem Pinsel waren auf dem Kasten. Ich legte die Farben nebeneinander, übereinander, verwischte sie manchmal auch mit dem Finger, wie ich grad lustig war.

Sicherungskasten, verschönern, Autentico, chalk, paint, kreide, farbe, deutschland, shop, stockist, haendler

Untermalung mit Autentico chalk paint Kreidefarbe Versante Matt

Links seht Ihr die etwas wilde Untermalung mit den Farbresten. Ich habe Autentico Versante Matt gewählt, weil Versante automatisch beim Trocknen versiegelt und ich so keinen Klarlack verwenden musste. Mit Autentico Vintage würde das aber auch gehen. Dann aber später mit Klarlack auf Wasserbasis (z.B. Autentico Matt Varnish) versiegeln.


Hintergrund fertig gestalten in Pastelltönen mit chalk paint

Autentico, chalk, paint, kreide, farbe, deutschland, shop, stockist, haendler

Der Hintergrund ist fertig! Sicherungskasten verschönert mit Versante Kreidefarbe von Autentico chalk paint

Ich habe die Fußbodenleiste im Treppenhaus mit Versante im Farbton Ivory gestrichen (gelblich abgetönter Weißton) und die Seiten des Kastens gleich mit. Immer bevor ich neue Farbe im Topf mit dem Pinsel aufnehmen wollte, habe ich den fast trockenen Pinsel auf der Tür des Kastens abgestreift. So legte ich den Weißton ganz zart, unregelmäßig und extrem dünn über die Untermalung.

Nach etwa einer Stunde, schliff ich mit feinem Sandpapier (Körnung 180) ganz leicht über die noch nicht vollständig ausgehärtete hauchdünne oberste Farbschicht. Wo etwas zu viel Farbe war, habe ich sie damit ganz leicht reduziert. Aber Vorsicht: Normalerweise benötigt ein Anstrich mit Versante gute 6 Stunden, ehe ich ihn schleifen würde. Dies ist im Normalfall aber auch nicht nötig. Für den Shabby Look verwende ich meist die Vintage Farbe, wenn ich Gebrauchsspuren durch Schleifen imitieren möchte. Versante hingegen ist enorm abriebfest, benötigt aber mind. 24 Stunden bis der Anstrich ausgehärtet ist. 


Terrapieno 3-D Paste anwenden mit Schablone

Autentico, chalk, paint, kreide, farbe, deutschland, shop, stockist, haendler

Schablonenmalen mit Kreidefarbe, Schablone fixieren mit Kreppband

Nun folgte das eigentliche Verzieren bzw. Dekorieren des Sicherungskastens. Mit der Autentico Terrapieno 3 D Paste und einer Schablone macht das richtig Spaß!

Die Paste zaubert im Handumdrehen tolle Reliefmotive auf Möbel, Bilder, oder eben auch solche Metallkästen wie meinen.

Die Schablone fixierte ich mit Kreppband/Abklebeband auf dem Untergrund. Bitte klebt dabei großzügig am Rand ab. So ist es gleich viel einfacher, die Paste aufzutragen und man muss nicht so aufpassen, über den Rand zu sauen.

Die Terrapieno Paste ist fluffig leicht. Im Urzustand ist sie weiß. Ihr könnt Sie entweder auftragen wie sie ist und später streichen, oder wie in meinem Beitrag hier, direkt einfärben.

Ich habe den Farbton Autentico Mauve Fox gewählt. Zum Einfärben gebt Ihr etwas Paste in einen Becher und fügt nur wenig Farbe hinzu. Umrühren und prüfen, ob der Farbton passt. Bei Bedarf noch etwas Farbe nachfüllen (geht bitte behutsam schrittweise vor). Wenn Ihr zu viel Farbe hinzufügt, wird das Terrapieno zu flüssig. Ist das passiert, lasst es einfach ein wenig an der Luft wieder andicken, bevor Ihr es verstreicht.

Ich verteile die Paste stets klecksweise in den Ecken auf meiner Schablone (ein Plastiklöffel ist dafür hilfreich). Mit einem Malermesser (großer Spatel) oder einer Tortenspachtel streiche ich ich diese nun von einer Seite zur anderen über das Motiv. Meist drücke ich leicht mit meiner linken Hand die Schablone noch etwas auf den Untergrund, während ich mit der rechten Hand die Spachtel führe. Hat das Motiv kleine Schwachstellen, also kleine Eckchen, die sich leicht heben, drücke ich diese gezielt nach unten und achte in diesen Fällen auch darauf, in die richtige Richtung zu streichen, um diese feinen Stellen nicht anzuheben.

Wichtig: Ich hebe die Spachtel nicht mitten im Motiv an, sondern streiche quasi die Paste über das Motiv hinaus aus und hebe erst dann mein Malermesser an. So verhindert Ihr, dass sich die Schablone lüpft, während Ihr noch im Motiv seid. In diesem Fall gelangt die Masse unter die Schablone, wo wir sie ja nicht haben wollen, also immer schön ausstreichen.

Ist das Motiv komplett bedeckt. Glätte ich die Masse nur ganz sanft. Hier darf man sich nicht verrückt machen. Meine Erfahrung hat gezeigt, je pingeliger ich hier versuche die Masse glatt zu bekommen, um so mehr verhunse ich mein Motiv. Kleine Unebenheiten sind später entweder  interessant oder man schleift sie nach vollständigem Trocknen leicht heraus.


Im nächsten Schritt die Schablone ablösen. Dafür das Klebeband am oberen Rand vom Untergrund lösen und die Schablone nun Stück für Stück vorsichtig zu Euch hinklappen, bis Ihr sie vollständig abheben könnt. Das ist immer ein spannender Moment! Ich lege die noch schmutzige Schablone meist auf einem Stück Pappe ab und streiche dann die Pasten-Rückstände mit dem Spachtel gründlich ab. Meist kommt da noch ein ordentlicher Rest zusammen, den ich in einem kleinen Döschen mit Deckel aufbewahre und später für ein anderes Objekt verwende. Ist die Paste überwiegend von der Schablone runter, reinige ich diese mit warmem Wasser und etwas Spülmittel und lege sie zum Trocknen flach auf ein Tuch.


An wenigen Stellen war mir etwas Paste unter die Schablone gelaufen. Macht aber nichts! Im noch feuchten Zustand strich ich vorsichtig mit einem dünnen feuchten Pinsel dort entlang und säuberte die Kante.  

Diese Hilfsmittel (siehe auch Foto oben) sind beim Korrigieren hilfreich, aber definitiv kein Muss: Pinsel mit Gummispitze aus dem Künstlerbedarf (verwende ich) oder dünne Modellierhilfe-Stäbchen aus dem Tortenbackbedarf und eben ein feiner feuchter Pinsel zum Ausstreichen.


Der letzte Feinschliff: Das mit Autentico Terrapieno 3D Paste modellierte Schablonen-Motiv kann nach dem Trocknen einfach ein wenig geschliffen werden. So beseitigt man störende Unebenheiten einfach.

Der letzte Feinschliff: Das mit Autentico Terrapieno 3D Paste modellierte Schablonen-Motiv kann nach dem Trocknen einfach ein wenig geschliffen werden. So beseitigt man störende Unebenheiten einfach.

Das Motiv bitte immer gut trocknen lassen! Am nächsten Tag folgte der Feinschliff. Mit feinem Sandpapier, das ich mir klein zusammenfaltete, schliff ich ganz zart ein paar störende Unebenheiten heraus.

Für mich liegt gerade im nicht ganz perfekten Look ein besonderer Charme. Daher übertreibe ich es nicht mit dem Schleifen und Korrigieren meiner 3D-Kunstwerke, sie sollen ja eben auch nicht aussehen, wie maschinell und in Massen produziert sondern sind eben Handarbeit mit kleinen Fehlern.


 

 

Umstyling vom Sicherungskasten abgeschlossen!

Mir gefällt das Resultat recht gut. Zwar fällt der Kasten jetzt mehr auf denn je zuvor, aber ich ärgere mich nicht mehr über das Monstrum. Was meint Ihr?

Ich hoffe, Euch hat der Beitrag gefallen und Ihr habt selbst Lust bekommen, ein olles Teil in Eurem Haushalt zu verschönern.

Sämtliches Material findet Ihr in meinem Webshop oder im Atelier & Shop in Wadgassen (bitte vorher kurz anmelden).

Gern stehe ich Euch beratend zur Seite, wenn Ihr Fragen zu den Autentico Kreidefarben oder auch der Autentico Terrapieno Paste habt.

Die Anwendung der Terrapieno 3D Paste ist übrigens (neben dem Schablonieren und Veredeln mit Schlagmetallen) Bestandteil in meinem Workshop Kreidefarben und Dekorationstechniken 2. Der nächste Termin mit freien Plätzen ist bereits im Mai. Bei Interesse schreibt mir einfach eine Nachricht. Regelmäßig finden auch Basic Workshops statt, bei denen Ihr den Gebrauch der Kreidefarben sehr leicht erlernen könnt.

Viele liebe Grüße

Eure Tanya