Gießkannen im Shabby Style mit Kreidefarbe gestaltet


Trist war gestern, Frühling ist heute: Zwei grüne Gießkannen aus Kunststoff im neuen Shabby-Look

Hallo Ihr Lieben,

meine Malwut hat auch vor den ollen Kunststoff-Gießkannen nicht halt gemacht. Sie waren mir schon lange ein Dorn im Auge in ihrem froschgrünen Billig-Look. Aber praktisch sind sie halt und da ich im Sommer stundenlang mit meinen Kannen ums Haus flitze, um meine heißgeliebten Hortensien zu gießen, möchte ich sie dann doch nicht missen, sie sind nämlich leichter als ihre Freunde aus Metall.

Ich habe sie zunächst mit Kreidefarbe bemalt und anschließend ein Bild mit speziellem Decoupage-Kleber aufgebracht, anschließend noch zweimal klar lackiert- fertig!

Das Schönste daran ist, dass ich meine Kannen nun nicht mehr hinter dem Regentonnenfass verstecken muss, sondern sie zieren, ganz zum Leidwesen meines Mannes, nun ’seine Bank‘ im Vorgarten. Apropos Regentonnenfass, ich denke, das muss nun auch dran glauben, Fortsetzung folgt…

Viele liebe Grüße

Eure Tanya


3 Gedanken zu „Gießkannen im Shabby Style mit Kreidefarbe gestaltet

  1. Marika

    Ich finde den Shappy Style bei Gießkannen echt toll. Allein als Deko verschönern sie einem schon den Garten oder einen Balkon. Super Blickfang und macht aus etwas „einfachen“ was ganz besonderes 🙂

    1. Tanya Hohneck Beitragsautor

      Hallo Marika,
      vielen lieben Dank für Deinen schönen Kommentar. Freut mich, dass Dir die Gießkannen so gut gefallen. Vielleicht hast Du ja Lust, es selbst auszuprobieren und sendest mir ein Foto von Deinem Werk?
      Liebe Grüße
      Tanya

  2. Silka

    Hallo Tanya,

    super Idee. Deine Gießkannen finde ich richtig schön. Das mit dem Selbermachen ist aber so eine Sache! Das überlasse ich dann doch lieber dir. Kann man die Gießkannen käuflich erwerben? Bitte! Ich kann meine grünen Teile auch nicht mehr sehen. Ich freue mich schon auf deine nächsten Kreationen.
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar