h2O Plötzlich Meerjungfrau Geburtstagsparty

Alle Jahre wieder: IT’S PARTY TIME!

Hallo Ihr Lieben,

kennt Ihr die Fernsehsendung h2O Plötzlich Meerjungfrau? Nein, mir ging ist bis vor Kurzem genauso. Dann kam meine Kleine mit dem Wunsch um die Ecke, eine h2O Geburtstagsparty zu feiern und ich machte mich erst einmal schlau. Zunächst war ich skeptisch, denn ich begriff schnell, h2O hat eine Menge mit Wasser zu tun und oho auch mit Meerjungfrauen. Nun kann ich aber im Frühling schlecht eine Poolparty im Garten veranstalten und ins Schwimmbad wollte ich nicht mit so vielen Kindern.

Aber je mehr ich darüber nachdachte, umso spannender fand ich dann auch das Motto. In jedem Fall eine tolle Abwechslung zu den ewigen Fußballgeburtstagen, die meine Jungs feiern. Und so machte ich mich begeistert an die Planung und Vorbereitung.


Die Einladungskarte zur h2O Plötzlich Meerjungfrau Party

Für die Einladungskarte habe ich eine tolle Meerjungfrauen-Druckvorlage auf der ZDF Seite  http://www.tivi.de/fernsehen/h2o/artikel/27065 gefunden, die Ihr Euch dort kostenlos herunterladen könnt. Eine ausführliche Bastelanleitung von mir findet Ihr hier


Give aways – Mitgebsel – Gastgeschenke h2O Plötzlich Meerjungfrau

Sie gehören irgendwie einfach zur Kinderparty dazu- die Gastgeschenke. Ich gebe aber ehrlich zu, dass ich mir darüber wenig den Kopf zerbreche. Ich finde, dass das Zusammensein und der Geburtstag des Kindes im Vordergrund stehen und halte die Gastgeschenke daher sehr klein.

Das Tütchen ist ein einfaches Cellophan Tütchen, in das auch Kekse verpackt werden können und das in jedem gut sortierten Supermarkt für ein paar Cent erhältlich ist. Etwas Geschenkband in fröhlichen Farben dient als Verschluss.
Inhalt der Give-Away-Tütchen: einige Fruchtgummi-Haifische, eine Lutschmuschel, Tattoo Bildchen mit Delphin und Walmotiven-that’s it! Mein Körbchen stelle ich für später zur Seite.


Mir hat einmal eine Mama gesagt, dass sie die Gastgeschenke ganz abgeschafft hat, weil sie den Eindruck hatte, dass es immer mehr ausartete, die vermeintlichen Kleinigkeiten immer größer und teurer wurden. Die Gastgeber-Mamis hatten schlicht Angst, dass sie im Vergleich zu anderen Familien zu wenig mitgeben würden und die Tüten größer und größer werden lassen. Ich fand dies von meiner Freundin sehr mutig und auch durchaus richtig. Mir selbst bereitet es aber Freude, wenn ich den Kindern an der Tür noch etwas in die Hand geben kann und meistens packe ich ein paar Tütchen mehr, für die ganz kleinen Geschwisterchen, die oft noch beim Abholen dabei sind.


Die Tischdeko für die Mottoparty h2O Plötzlich Meerjungfrau

Mein Lieblingsthema, hier tobe ich mich aus! Damit alle Kinder Platz finden, werden im Esszimmer erst einmal die Möbel verrückt und eine Biergarnitur aus dem Garten angestellt (Vorsicht bei Holzboden: Filzgleiter nicht vergessen).


Der Geburtstagskuchen H2O-Meerjungfrauen-Torte

H2O_Kindergeburtstag_Meerjungfrau_Torte_Geburtstagskuchen

Diese Torte ist ein Meisterwerk meiner Freundin Gisela, sie ist eine wahre Torten-Künstlerin. Meine Kinder dürfen sich immer eine Torte zum Geburtstag wünschen und bisher hat sie jede noch so große thematische Herausforderung mit Bravour gemeistert. Meine Torten würden jedenfalls anders aussehen- SOS-Seeunglück? Liebe Gisela von Herzen DANKE dafür, dass Du uns immer wieder rettest!!!

 

H2O_Kindergeburtstag_Meerjungfrau_Geburtstagskuchen_Motivtorte

Der ‚einfache‘ Schokokuchen ist mit Fondant überzogen und mit einem laminierten Meerjungfrauenmotiv (Ausdruck aus dem Internet und nicht essbar) und kleinen Marzipan-Fischen verziert. Der Sand ist in diesem Fall essbar und besteht aus gemahlenen Mandeln.


Spiele/Aktivitäten

Flaschendrehen:

Vorbereitung:

  • Leere Plastikflaschen
  • Eingepackte Geburtstagsgeschenke (Kind vorher informieren)

Noch vor dem Kuchenessen, sobald alle Kinder da sind, gehört dieses Spiel bei uns traditionell zu jedem Kindergeburtstag dazu. Zunächst bilden alle Kinder einen großen Kreis. Vor sich auf dem Schoß liegen die Geschenke, die sie für das Geburtstagskind mitgebracht haben und wichtig: die noch nicht ausgepackt sind.
Das Geburtstagskind sitzt in der Mitte und hat eine leere Plastikflasche in der Hand. Alles bereit? Aber Moment! Bevor es nun zur Sache geht, darf eines nicht vergessen werden: das Geburtstagsständchen. Dafür stimme ich zunächst das klassische ‚Happy Birthday‘ an und hoffe, dass alle mitmachen. Und weil ich sentimental bin, und es eben immer so war, vom ersten Geburtstag an, trällern wir auch noch Rolf Zuckowskis ‚Wie schön, dass Du geboren bist‘. Das muss! Mein Mann filmt für die Nachwelt und amüsiert sich köstlich, denn ich bin ganz sicher nicht die nächste ‚Voice of Germany‘. Dann habe ich alle genug gequält und meine Tochter dreht die Flasche. Unter lautem Gejubel stoppt der Flaschenhals bei einem Kind, das nun sein Geschenk überreichen kann. Das Geburtstagskind bedankt sich (fast freiwillig-die böse Mamahexe im Nacken) und kann endlich das erste Geschenk auspacken. Das schöne an diesem Spiel ist, dass es gleich mehrere Funktionen erfüllt:
1. In Ruhe ‚Ankommen und Begrüßen‘ beim Geburtstag: wenn einige Kinder fremd sind, finden sie sich direkt in einer Runde im Kreis wieder und können erst einmal auftauen.
2. Ein schöner Rahmen fürs Geburtstagslied, alle sind aufmerksam und gespannt.
3. Alle Geschenke werden einzeln ausgepackt und gewürdigt und gehen nicht im ‚Großen-Ganzen‘ der Geburtstagsparty unter.
4. Wir Eltern haben so die ersten zwanzig Minuten der Party ganz locker geschafft.


Im Anschluss ans Flaschendrehen werden die kleinen Meerjungfrauen und die wenigen Wassermänner mit Kuchen und Getränken versorgt. Der Kuchen geht weg wie warme Semmeln und wenn zwischendurch Langeweile aufkommt, weil ein paar Kinder bereits fertig sind und andere nicht, spielen wir eine Runde Flüsterpost am Tisch, denn alle beenden gemeinsam das Essen.


Basteln: Aquarium-Schneekugel h2O Plötzlich Meerjungfrau Geburtstag

Nach der Kaffeerunde wird es kreativ. Ich habe in meinem Atelier alles für eine wirklich sehr einfache Bastelarbeit vorbereitet, natürlich passend zum Thema h2O Plötzlich Meerjungfrau. Nun wird es auch ein wenig nass:

H2O_Kindergeburtstag_Meerjungfrau_Arielle_Schneekugel_Basteln_0344

Die genaue Anleitung mit Materialliste findet Ihr hier

Nach dem Basteln benötige ich ein paar Minuten, um die Deckelchen der Schneekugeln, die wir mit Kreidefarbe bemalt haben, leicht trocken zu föhnen. Das dauert nur wenige Minuten aber nun kommt mein Mann ‚ins Spiel‘. Er ist Weltklasse im Organisieren von witzigen Spielen und meine Geheimwaffe gegen Langeweile.


Scharade:

Vorbereitung: keine
Zunächst werden zwei Mannschaften gebildet. Dann muss sich ein Kind aus der ersten Mannschaft einen Begriff überlegen, der irgendwie mit Meerjungfrau zu tun hat und flüstert diesen meinem Chef-Animateur ins Ohr. Nun hat das Kind zwei Minuten Zeit, um pantomimisch diesen Begriff seinem Team begreiflich zu machen. Danach ist das andere Team an der Reihe. Dieses Spiel kann man x-beliebig lange spielen, oder eben so lange, wie die Kinder Freude daran haben. Die Mannschaft mit den meisten erratenen Begriffen, hat gewonnen.


Luftballontanz:

Vorbereitung:
je zwei Kinder einen Luftballon aufpusten und einige in Reserve, denn ein wenig Verlust ist immer- KAWUMM!
Flotte Tanzmusik

Die Kinder finden sich zu ‚Pärchen‘ zusammen. Jedes Kinderpaar bekommt einen Luftballon, dann wird die Mucke aufgedreht und die Kinder müssen, während sie tanzen, versuchen den Luftballon, der in der ersten Runde zwischen den Bäuchen eingeklemmt ist, nicht zu verlieren. Wer seinen Luftballon verliert, ist raus und macht Pause. Nach und nach scheiden die Kinderpaare aus, bis ein Siegerpaar übrig ist.
Runde zwei: der Luftballon wird nun zwischen die Köpfe geklemmt. Diese Runde ist meist schnell vorüber.
Runde drei: der Luftballon wird nun unten zwischen die Kinder geklemmt und mit den Schienbeinen gehalten.
Wir haben die Pärchen von der ersten Runde an beibehalten, aber man kann natürlich auch zwischendurch tauschen.


Perlen einsammeln:

Vorbereitung:
für jedes Kind einen Strohhalm
getrocknete Erbsen
4 Schüsseln
Die Geschichte ist einfach, die Meerhexe hat die Perlen aus dem Königreich der Meerjungfrauen gestohlen und nun müssen die Meerjungfrauen sie sich wieder zurück holen. Dafür bekommt jede Meerjungfrau bzw. jeder kleine Wassermann einen Strohhalm (wichtig: der einen dünnen Durchmesser hat). Mein Mann hat zwei Schüsseln mit getrockneten Erbsen befüllt und auf den Küchentisch gestellt (im Reich der Meerhexe) und zwei weitere Schüsseln auf dem Couchtisch im Wohnzimmer aufgebaut. Nun werden zwei Mannschaften gebildet.

Die Kinder müssen nun in der Küche bei der bösen Meerhexe (Überraschung: das bin ich) mit dem Strohhalm eine Erbse ansaugen (natürlich nicht verschlucken, daher der dünne Strohhalm) und ohne Verwendung der Hände ins Wohnzimmer transportieren. So weit kommen allerdings die wenigsten Erbsen. Die meisten verenden bereits bei der Meerhexe in der Küche. Ich bin schon jetzt sehr gespannt, wo wir in den nächsten Tagen überall Erbsen finden werden, ÜBERRASCHUNG!
Die Mannschaft, die die meisten Perlen vor der Meerhexe zurück ins Königreich (Wohnzimmer) gerettet hat, hat gewonnen.


Abendessen

Hier lautet meine Devise: so unkompliziert wie möglich. Unser bewährter Klassiker sind Wiener im Flit (Baguette) mit Ketchup und Nudelsalat (ohne Wurst).


Time to say ‚Goodbye‘. Auch der schönste Tag ist irgendwann zu Ende. Zum Abschied nimmt jedes Kind seine gebastelte Aquarium-Schneekugel mit und ich packe in das jeweilige Trinkglas der Kinder noch ein kleines Tütchen mit Süßigkeiten (siehe oben unter Mitgebsel-Gastgeschenk), das die Kinder mit nach Hause nehmen können.

H2O_Kindergeburtstag_Meerjungfrau_Arielle_Gastgeschenk


Den Abend verbringen mein Mann und ich dann zwischen Luftballons und bauen Sandburgen. Gelegentlich piekst uns eine Erbse am Knie. Kann das Leben schöner sein?

Eure Tanya

Zum Beitrag h20 Plötzlich Meerjungfrau Geburtstagsparty: Schneekugel basteln

Zum Beitrag h20 Plötzlich Meerjungfrau Geburtstagsparty: Einladungskarte Bastelanleitung

2 Gedanken zu „h2O Plötzlich Meerjungfrau Geburtstagsparty

  1. Gisela

    Hallo Tanja!

    Das scheint ja mal wieder ein sehr gelungener Kindergebutstag gewesen zu sein.Ich bin mal gespannt,wie lange ich noch den „Gebutstagskuchen-Herausvorderungen“eurer „Bande“gewachsen bin.
    Da ich ja mittlerweile „Doppeloma“geworden bin, freue ich mich auch schon auf die Kuchenwünsche meiner kleinen Enkel.Dank eurer Drei habe ich ja schon Übung und ich glaube,daß mich diesbezüglich nichts mehr umhauen kann!!!

    Liebe Grüße -Gisela.

  2. Ilka

    Hallo meine liebe Tanya,

    was soll man dazu noch sagen.
    Sieht ja wohl alles nur mega ….. aus.
    Du hast Dich mal wieder selbst übertroffen.

    In großer Erwartung auf den nächsten Beitrag
    GLG Ilka

Schreibe einen Kommentar